SPD in Ravenstein, der Ortsverein Bauland
* Die AfA in Baden-Württemberg * Die SPD im Neckar-Odenwald * Die AfA im Neckar-Odenwald * Die AfA im Bund * Unsere Jusos sind immer aktiv
 

Jahreshauptversammlung

Ortsverein

AfA-Landeskonferenz

Auf Kreis- und Landesebene wurden Akzente gesetzt

Hauptversammlung der SPD Ravenstein - Kommunalwahlen 2014 in der Vorbereitung - Delegierte wurden gewählt

Ravenstein. Mit der Neuwahl der Delegierten für die Nominierungskonferenz zur Bundestagswahl 2013, den Rechenschaftsberichten von Hartmut Laser und Ute Gräf, den Bericht aus den Ortschafts- und Gemeinderat und die Vorausschau auf zukünftige Kommunalwahlen war die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung konstruktiv gestaltet.

Der Vorsitzende der Ravensteiner Sozialdemokraten, Hartmut Laser, eröffnete im Gasthaus ?Brunnenwirt? in Hüngheim die Versammlung und hieß außer den Mitgliedern auch Ravensteins Bürgermeister Hans-Peter von Thenen willkommen.

 

Laser ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die Aktivitäten im letzten Jahr ein, in dem er für die ?Grünkern-AG? der SPD für ein Jahr den Vorsitz hatte. Im Herbst vergangenen Jahre war dann der Ortsverein Ravenstein im Schloss Merchingen Gastgeber der SPD-Baulandtour der sogenannten Grünkern AG, an der alle SPD-Ortsvereine der Rio-Gemeinden teilgenommen haben. Auf dieser Veranstaltung wurde das Ravensteiner Leuchtturmprojekt, die neue Abwasseranlage mit Pumpstation in Merchingen besichtigt.

Landtagsabgeordneter Georg Nelius zeigte sich beeindruckt von dem umfangreichen Projekt, das einige Millionen Euro Investitionen verschlungen hatte.

Weiter berichtete Laser von den Aktivitäten Ravensteiner Sozialdemokraten auf Kreis- und Landesebene. Kai Gräf führt die Jungsozialisten im Neckar-Odenwald-Kreis seit einigen Jahren sehr erfolgreich. Laser selbst arbeitet erfolgreich als Kreisvorsitzender der (AfA) Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen seit 2008 im Kreisvorstand. Erstmals wurde er in den Landesvorstand der AfA-Baden Württemberg gewählt, ein Erfolg der auf seine professionelle Arbeit für die Arbeitnehmervertretung zurückzuführen ist.

Kassiererin Ute Gräf zeigte ein sparsames Ausgabeverhalten und berichtete von einem soliden Kassenbestand. Die Rücklagen wurden einvernehmlichen und nur sparsam beansprucht. Nach dem Revisionsbericht nahm Dieter Gräf die Entlastung von Kasse und Vorstand vor.

Bei den anschließenden Wahlen vertreten als Delegierte für die Nominierungskonferenz zur Bundestagswahl Hartmut Laser und Kai Gräf den Ortsverein Ravenstein im Neckar-Odenwald-Kreis. Als Ersatzdelegierte wurden Dieter Gräf und Hildegard Laser einstimmig gewählt.

Mit dem Bericht aus dem Gemeinderat und dem Ausblick auf die zukünftigen Aktivitäten der SPD (so wird man am 17. Juli in Ravenstein die SPD-Kreisvorstandssitzung Neckar-Odenwald und Main-Tauber veranstalten) im Ortsverein Ravenstein bis zur Kommunalwahl im Jahre 2014 beendete der Ortsvereinsvorsitzende Hartmut Laser die Jahreshauptversammlung der Ravensteiner Sozialdemokraten im "Brunnenwirt".

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 19. Juni 2012