SPD in Ravenstein, der Ortsverein Bauland
* Die AfA in Baden-Württemberg * Die SPD im Neckar-Odenwald * Die AfA im Neckar-Odenwald * Die AfA im Bund * Unsere Jusos sind immer aktiv
 

Bericht zur Mitgliederversammlung

Ortsverein


Rotkehlchen "ein linker Vogel?"

Ravenstein/Hüngheim. Am Donnerstag den 2. Juli wurde im Landgasthof „Zum Brunnenwirt“ in Hüngheim, die 2. Mitgliederversammlung der Ravensteiner Sozialdemokraten ausgerichtet. Zu dieser bedeutenden Sitzung des SPD-Ortsvereins begrüßte der Vorsitzende Hartmut Laser das neu gewählte Gemeinderatsmitglied und die neu gewählten Ortschaftsräte aus Hüngheim und Merchingen besonders herzlich.

Erstmals seit Bestehen des Ravenstein SPD-Ortsvereins wurden Kandidaten einer SPD-Liste überhaupt in den Gemeinderat und in die Ortschaftsräte von Hüngheim und Merchingen gewählt. Die SPD wird damit zur zweiten kommunalpolitischen Kraft in Ravenstein und löste die Frei Liste, die nicht mehr angetreten waren, ab. Ein historischer Augenblick für die Ravensteiner Sozialdemokraten, die im letzten Jahr einen erheblichen Aufschwung erleben konnten, wie der Vorsitzende Hartmut Laser begeistert feststellte.

Was musste sich der Vorsitzende Hartmut Laser im Vorfeld zu den Kommunalwahlen nicht alles anhören: „ Mit einer SPD-Liste in Ravenstein anzutreten sei vergebliche Mühe, eine Kandidatenliste in Merchingen nur aus „zugezogenen“ ist ohne Chance . Es sei ja ehrenwert das sie sich soviel bemühen aber das hätte nicht die Geringste Aussicht auf Erfolg“.

So oder ähnlich waren die meisten Kommentare die auf den Ortsvereinsvorsitzenden nieder prasselten. Vereinzelt gab es aber auch andere Stimmen, die der SPD viel Glück und Erfolg wünschten mit der Aussage: „ Es würde mal wieder Zeit, das im Gemeinderat ein neuer Besen kehre und der Kumpanei und der parteilichen Allmacht Einhalt geboten würde.“
„Wir haben mit einer einmalige Veranstaltung den Fraktionsvorsitzenden Claus Schmiedel ins Merchinger Schloss geholt und unseren Ortsverein über die Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht. Im Kreisvorstand der SPD im Neckar-Odenwald besetzen wir Ravensteiner Sozialdemokraten wichtige Positionen wie den AfA-Kreisvorsitzenden und den stellvertretender Juso-Kreisvorsitzenden. Zwei Beisitzer der Ravensteiner SPD sind im Kreisvorstand vertreten. Wir haben mit unseren gesteckten Zielen bei der Kommunalwahl in den Ravensteiner Gemeinderat und in die Ortschaftsräte von Hüngheim und Merchingen einzuziehen, weitere große Erfolge erzielt. Jetzt wollen wir diese Positionen stärken und ausbauen, am Besten in alle Ravensteiner Ortsteile.“ verkündet Hartmut Laser selbstbewusst und hoffnungsvoll und schloss damit seinen Rechenschaftsbericht.

Die Erwartungen an die im September stattfindenden konstituierenden Sitzungen wurden abgesteckt um entsprechende Ansprüche für die Zukunft zu stellen. In den Ortschaften Hüngheim und Merchingen beansprucht die SPD als zweite gewählte Kraft mindestens ein Vorschlagsrecht bei der Bestellung der stellvertretenden Ortsvorsteher. Nach gebräuchlichem Wahlmodus bei Listenwahlen stellen bei der Frage der Vorsitzenden die stärkste Liste den Ortsvorsteher und die zweitstärkste Liste den Stellvertreter. Wir sind gespannt wie das in Merchingen gehandhabt wird.

Wir wollen uns verstärkt darüber Gedanken machen, wie wir gegenüber unseren Wählerinnen und Wählern ein aktuelle Transparenz hinbekommen. Wir wollen einen direkten Draht zu unseren Bürgerinnen und Bürgern in möglichst in allen Ortschaften aufbauen, um die Interessen der Bürger angemessen vertreten zu können. Zuerst soll ein monatlicher Stammtisch beim Brunnenwirt in Hüngheim entstehen, wo sich die Ortschafts- und Gemeinderäte regelmäßig in öffentlichen Diskussionsrunden treffen um Gedanken auszutauschen und eine Kooperation festzulegen.

Dann soll die Gründung der Osterburkener SPD-Zeitung Rotkehlchen „ein linker Vogel“ unterstützt werden, wo wir mit einer eigenen Ravensteiner Seite erscheinen. Der „Ravensteiner Bote“ soll auch zu Veranstaltungen in Papierform verteilt werden und die Internetplattform www.spd-ravenstein soll aktualisiert werden. Öffentlichkeitsarbeit ist der wichtigste Baustein zu einer erfolgreichen Kommunalpolitik. Die Bemerkung von Reiner Illek, das sich in Ravenstein nicht nur alles um das Merchinger Schloss und dem Förderverein drehen solle, sondern das auch andere Ortsteile erhaltenswerte Sehenswürdigkeiten bieten würden, wie zum Beispiel die Alte Schule in Hüngheim, wurde mit Wohlwollen aufgenommen.

Beim kommenden Bundestagswahlkampf wollen wir unsere aussichtsreiche SPD-Kandidatin Gabriele Teichmann unterstützen. um einen direkten Draht nach Berlin zu bekommen.

Mit diesem Versprechen wurde die Mitgliederversammlung vom SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Hartmut Laser geschlossen.